Rezepte

/Rezepte

Rezeptsammlung

Low-Carb Kirschspeise

2014-06-11T00:53:32+00:00By |

Diese Low-Carb Kirschspeise ist gekühlt gerade an warmen Sommerabenden eine leckere Erfrischung. Gleichzeitig ist sie als Low-Carb Rezept eine eiweißreiche und leicht verdauliche Kost. Stellt man es für eine Stunde in die Frostbox, entsteht ein sehr zartes und köstliches Kirscheis.

Low Carb Käsekuchen

2014-06-02T01:44:24+00:00By |

Dieses Low Carb Käsekuchen Rezept ist eigentlich ein Hybrid aus Quark- und Mandelkuchen. Die Zutaten sorgen für einen extrem geringen Kohlenhydratanteil. Für den Käsekuchen wird kein Teigboden benötigt. Das Mandelmehl sorgt für eine lockere Krume. Die geschmacklichen Zutaten lassen sich vielfältig Variieren.

Mandel-Schoko-Apfelkuchen Low Carb Rezept

2014-06-01T20:42:13+00:00By |

Dieser Mandel-Schoko-Apfelkuchen ist – wie alle cyanitischen Rezepte – ein Low-Carb-Rezept. Die Herausforderung dabei ist, das kohlenhydratarme Mandelmehl mit dem ebenfalls recht schweren Haselnussmehl im Backprozess zu einem lockeren Teig zu backen, der auch nach dem Abkühlen stabil bleibt und nicht in sich zusammenfällt. Heraus kommt ein köstlicher, lockerer und äußerst bekömmlicher Kuchen, der nicht dick macht

Hähnchenbrust auf Mangold

2014-06-01T21:08:30+00:00By |

Low Carb Rezept Hähnchenbrust auf Mangold   Wie auch die anderen Rezepte von Felix Cyno ist auch Hähnchenbrust auf Mangold ein Low Carb Rezept. Die Hähnchenbrust bildet mit dem Mangold und dem Ziegenkäse eine einmalige und vollmundige Komposition. Die säuerliche Note steuern das Curcuma und der Zitronensaft bei. Die verbindende Note bildet die Muskatnuß, die den Mangold und [...]

Glasnudelsalat

2014-06-01T21:10:18+00:00By |

Dieser Glasnudelsalat ist im Rahmen einer Low Carb Diät eine kleine Köstlichkeit. Er ist leicht verdaulich und hat durch die Form seiner Zubereitung einen geringen glykämischen Index. Er kann als Vor- aber auch als Hauptspeise verwendet werden. Die Zutaten sind haltbar und so für eine schnelle und unvorbereitete Zubereitung verfügbar. In den verschiedenen Varianten dieses [...]

Low-Carb-Rezept Kabeljau – Filet mit Cocosraspeln und Sauerkraut

2014-06-11T01:44:32+00:00By |

Lecker, eine geschmackliche Alternative und vor allem gesund ist das Rezept Kabeljau Filet mit Sauerkraut und Cocosraspeln. Kabeljau ist ein sehr beliebter Speisefisch, der sich durch ein sehr festes und weißes Fleisch auszeichnet. Zutaten Kabeljau-Filet, frisches Sauerkraut (ohne Zucker und sonstige Zutaten), Knoblauchzehe, Leinsamen, Chilli, Cocosraspeln, Curcuma, Tandoori, Salz, Speiseöl (Raps, Diestel, Olive, Sesam, Lein [...]

Low-Carb Rezept Lachs-Brokkoli-Ziegenkäse-Ingwer-Kokosraspel

2014-06-01T21:18:36+00:00By |

Für dieses Rezept werden ein Seefisch (z.B. Lachs), ein Kopf Brokkoli, Ziegenkäse und verschiedene Gewürze benötigt. Mit der Betonung einzelner Würzen kann der Charakter dieser Mahlzeit komplett verändert werden. In jedem Fall entsteht mit wenig Aufwand eine kleine Köstlichkeit. Sie ist kalorienarm und ist ganz im cyanitischen Sinne eine gesunde Vollwertkost.

Low-Carb-Rezept Spargel-Mangold-Ingwer Pfanne

2014-06-01T21:19:57+00:00By |

Das Low-Carb-Rezept Spargel-Mangold-Ingwer Pfanne zuzubereiten, dauert nur wenige Minuten und ist ein Rezept für die gesunde Küche. Heraus kommt eine gesunde Speise, die auch verwöhnte Gaumen verzücken läßt. Und so geht es. Low-Carb-Rezept Spargel-Mangold-Ingwer Pfanne Spargel-Mangold Pfanne Zutaten: Rinderhackfleisch, frischer gelber Spargel, Mangold, Ingwer, Leinsamen, Knoblauchzehen, Rapsöl, Ziegenkäse, Muskatnuß Zunächst das Öl in die [...]

Spargelrezept

2014-06-01T21:20:41+00:00By |

Aus den teuer erbeuteten Spargelstangen wird dann – sehr originell – immer wieder das gleiche Mahl bereitet: gedünsteter Spargel mit Sauce Hollandaise und Schnitzel.Irgendwann freut man sich, dass die Spargelzeit wieder vorbei ist. Spargel in der holländischen Rezeptur hängt einem zwangsläufig schließlich zum Halse raus.

Low-Carb-Rezept Linsen mit Spinat, Ziegenkäse und Shrimps

2014-06-01T21:25:44+00:00By |

  Das Low-Carb-Rezept Linsen mit Spinat, Ziegenkäse und Shrimps, Linsen mir Spinat und Shrimps ist eine gesunde und sehr leckere Hauptmahlzeit, schnell umgesetzt und bedarf keiner langen Vorbereitung. Der Geschmack der Linsen harmoniert ganz ausgezeichnet mit dem Spinat. Die Shrimps geben der Speise gemeinsam mit der Muskatnuß eine nussige Note. Ich mag es lieber etwas [...]

Low-Carb-Rezept Rosenkohl mit Chili und Ziegenkäse

2014-06-01T21:27:42+00:00By |

Beim Low-Carb-Rezept Rosenkohl mit Chili und Ziegenkäse zuerst den Stil von den Rosenkohlröschen abschneiden und die Röschen halbieren. Die Zwiebel, den Knoblauch, die Peperoni und die Chili fein schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch, die Peperoni, die Chili und die Zwiebel anbraten. Den Rosenkohl dazu geben und alles bei guter Hitze durchbraten. Nicht zu heiß, der Rosenkohl soll nicht anbrennen, aber auch nicht zu kühl, es soll ja gar werden. Nach zwei Minuten Salz und Schwarzkümmel dazu geben. Danach reichlich Muskatnuß darüber reiben und unter Schwenken und Rühren ca. 10 Minuten garen. Jetzt den Ziegenkäse zerbröseln und in der Mitte der Pfanne zu einer weichen Masse erhitzen. Den Rosenkohl und den Ziegenkäse in der Pfanne

Kichererbsenpuffer Rezept

2014-06-01T21:45:36+00:00By |

Dieses Rezept für Kichererbsenpuffer aus Kichererbsen erzeugt ein Gericht, das als leckerer Snack für zwischendurch oder als ideale Beilage für alle Salate geeignet ist. Auch dieses Rezept ist gesund und hilft dabei, abzunehmen. Die Kichererbsen enthalten gut geschützte Kohlenhydrate und das Gluten ist eine kohlenhydratfreie Eiweißquelle. Dennoch sollte man es beim Verzehr nicht übertreiben. Obwohl [...]

Kohlrabi-Sprossensalat mit Romana

2014-06-01T21:31:30+00:00By |

Dieser Salat besticht durch seine geschmackliche Spannung zwischen dem milden runden Kohlrabi und den spritzig saftigen Sprossen. die leichte Bitternote des Romana und der grünen Papaya (nicht das Obst, die Südamerikanische Papaya) runden den Geschmack in diesem Bereich ab.

Rote Beete-Zucchini-Rucola-Salat

2014-06-01T21:35:01+00:00By |

Bei diesem Rezept geht es neben dem vorzüglichen Geschmack auch ums Auge. Garniert wurde er in Anlehnung geheimer Träume hungernder Mägen. Dieser Salat schmeckt besser als jede Torte und übersteigt doch im Schmelz, den Farben und der geschmacklichen Intensität ein jedes dieser Gebäcke.

Radieschen-Aprikosen-Blatt-Salat

2014-06-01T21:39:06+00:00By |

Auch dieses Salat-Rezept enthält viele wertvolle Wirkstoffe die helfen, den menschlichen Organismus zu stärken und ihn widerstandsfähiger gegen Krankheitserreger zu machen. Vor lauter gesunden Zutaten ist das wichtigste an diesem Salat jedoch, dass er nicht nur sehr gesund ist sondern auch noch ausgezeichnet schmeckt. In der milderen Variante, ohne Chili/Peperoni, mit Joghurt als Dressing ist dieser Salat auch sehr gut für Kinder geeignet.

Mung-Brokkoli-Salat

2014-06-01T21:41:57+00:00By |

Dieser Salat klingt in seiner Zusammensetzung ungewöhnlich, ist aber ein ganz eigenes Geschmackserlebnis. Wie immer ist dieses Rezept ein wertvoller Beitrag zur gesunden Ernährung. Der Mehrfachzucker der Aprikose wirkt bei mir blutzuckersenkend. Die Cashewkerne sind KEINE Nüsse als vielmehr das Fruchtfleisch des Kaschuapfels. Sie bilden eine große Tryptophan-Quelle. Der frische Brokkoli behält seine wertvollen Enzyme aus verschiedenen Zyanaten. Dem Sulforaphan - ein enzymisches Abbauprodukt des Senfölglykosids) - ist eine krebshemmende Wirkung nachgewiesen Die Zayanate sind leicht wasserlöslich. Daher verliert Brokkoli beim kochen rasch seine Wirkstoffe.

Cyanos Nachtmahl

2014-06-01T21:47:31+00:00By |

Trismegistos Rezept No. 108   Zutaten: - Hummus (ein Cyano-Rezept dafür gibt es  hier) - Sesam-Körner, Pinienkerne, Cashewnüsse - Linsen - Suppengrün - Petersilie - Minze - Kiwi - Zwiebel, Zwiebellauch - Joghurt (möglichst sauer) - Färber-Distelöl, Olivenöl - Gewürze: Schwarzkümmen, Kreuzkümmel, Oregano, Chili-Schoten, Curcuma, Knoblauch, Zitrone, saurer Apfel, frische Muskatnuss - Als Dipplöffel: Mohrrüben, Paprikaschoten, [...]

Johanniskraut selbst zubereiten

2014-06-01T21:50:19+00:00By |

Johanniskrautöl selbst herstellen Ist der Mai sonnig lohnt es bereits Anfang Juni einen Blick an steppigen Ackerwegen und Wiesen nach ersten Blüten und Blütenknospen des Johanniskrautes zu schauen. Johanniskraut ist sehr einfach zu finden. Verreibt man die gelbe Blüten zwischen den Fingern färben sich diese rot. Die einfachste Methode für den Neueinsteiger ist es daher, [...]

Johanniskraut, Johanniskrautöl und Johannistag

2014-06-01T21:53:04+00:00By |

Johanniskrautöl Anwendung und Wirkung   Zu jeder Jahreszeit gibt es bestimmte Kräuter, die es unbedingt zu sammeln gilt. Zum Namenstag des Johannis ist es das Johanniskraut. Daher ist der Juni der Monat für die Ernte des Johanniskrautes. Die Blüten brechen aus den prallen Knospen und enthalten viel von dem wertvollen ätherischen Öl, das sich beim [...]