Handauflegen

2012-09-19T10:51:27+01:00Von |

Das Handauflegen wird im Alten Testament als rituelle Handlung bei der Wahl des Opfertieres beschrieben. Jesus Christus konnte als Thaumaturg (Wundertäter) heilen. Er konnte seine Gabe auch auf seine Jünger übertragen. Als Wunderheiler galten auch die englischen und französischen Könige. Sie heilten durch das Handauflegen die Skrofulose (als Skrofeln wurden Entzündungen der Halsdrüsen, Nasendrüsen, Augenlieder, Bindehaut und anderer Entzündungen an Kopf und Hals bezeichnet).