Essays

Home » Essays

Schwarze Löcher und Staub in Zimmertemperatur

2014-04-27T02:01:01+00:00

Die Physik der schwarzen Löcher Die Physik erhebt den Anspruch, universelle Naturgesetze zu beschreiben. Eine mathematische Formel macht so die Realität berechenbar.Dieser Anspruch stimmt schon lange nicht mehr mit der Realität überein. Anstatt postulierte Gesetze wieder auf den Stand der Hypothese zurück zu setzen, ging die Physik elegantere Wege. Sie erfand Teilbereiche, in denen dann ganz [...]

Schwarze Löcher und Staub in Zimmertemperatur2014-04-27T02:01:01+00:00

Nikotinsäure verhindert Arteriosklerose

2013-02-20T04:47:15+00:00

Nikotinsäure - das Wunder Vitamin Nikotinsäure verhindert Arteriosklerose? Das klingt absurd, ausgerechnet das Nikotin im Zigarettenrauch als Quelle für die Bildung des Vitamins B3 - die Nikotinsäure -  soll gesund sein? Seit Jahrzehnten wissen es Gesundheitsdogmatiker ganz genau: Zigaretten sind gesundheitsschädlich und erzeugen Lungenkrebs. Tabak wurde in Europa jedoch als Heilpflanze eingeführt. Genutzt wurde der Tabakrauch [...]

Nikotinsäure verhindert Arteriosklerose2013-02-20T04:47:15+00:00

Zeitreisen

2012-12-25T07:09:58+00:00

Was für ein Traum, Zeitreisen. Doch was ist Zeit? Ist sie wirklich eine universelle Konstante oder kann man Zeit vielleicht doch beeinflussen? Zeitreisen erscheint unmöglich und nur ein utopischer Traum, der nur mit komplizierten Maschinen realisierbar zu sein scheint. Zeit könnte sich jedoch auch gänzlich ohne maschinelle Hilfe manipulieren lassen. Wie?

Zeitreisen2012-12-25T07:09:58+00:00

Cumarin im Zimt – 50 Jahre Krebsverdacht

2012-10-21T05:55:17+00:00

Krebsverdacht heißt das Zauberwort, um Inhaltsstoffe effizient auf den Negativ-Index zu befördern, so auch das Cumarin im Zimt. Wer hat die Definitionsgewalt über die gesundheitsschädliche Wirkung eines Stoffes? Wie entsteht Krebsverdacht? Wer sind die Akteure in diesen Inszenierungen? Das soll nachfolgend exemplarisch anhand von Cumarin und seinen Anteilen im Zimt vorgeführt werden.

Cumarin im Zimt – 50 Jahre Krebsverdacht2012-10-21T05:55:17+00:00

Bundesinstitut für Risikobewertung, ZUCKER und die Wahrheit über den Dickmacher Gummibärchen

2013-05-24T00:24:02+00:00

Vom Fruchtgummi, dem Bundesinstitut für Risikobewertung und die Wahrheit über den Dickmacher Gummibärchen Das Bundesinstitut für Risikobewertung mit der Inquisition zu vergleichen, scheint auf den ersten Blick ein absurdes Unterfangen zu sein. Wie sehr sich beide Institutionen jedoch ähneln, soll dieser Text veranschaulichen. Die Inquisition wurde oft als Institution beschrieben, die mit äußersten Methoden die [...]

Bundesinstitut für Risikobewertung, ZUCKER und die Wahrheit über den Dickmacher Gummibärchen2013-05-24T00:24:02+00:00

Inquisition und das BfR

2012-09-20T11:10:28+00:00

Vom Fruchtgummi, dem Bundesinstitut für Risikobewertung und die Wahrheit über den Dickmacher Gummibärchen Die Inquisition wurde oft als Institution beschrieben, die mit äußersten Methoden die Pflege der reinen Lehre organisiert: Aufspüren von Ketzern, Nachweis ketzerischer Tätigkeit, Gemeindeschutz durch Liquidierung gefährdender Elemente. Grundlage  ihrer Legitimation sind die reine Lehre und die absolute und endgültige Wahrheit. Ziel ist [...]

Inquisition und das BfR2012-09-20T11:10:28+00:00

Hilfe mein Schwanz wurde geschrumpft

2012-09-19T11:39:15+00:00

Jeder heranwachsende Knabe beobachtet mit Argwohn und Sorge die Entwicklung seines Schwanzes. Andere Jungs sind schon behaart oder tragen an ihrem kindlichen Körper bereits eine riesige Wumme. (...) Soweit ist alles bekannt und scheinbar normal. Bei meinen Forschungen habe ich jedoch eine weitere Penis-Periode entdeckt, die keinen Mann wirklich begeistern wird.

Hilfe mein Schwanz wurde geschrumpft2012-09-19T11:39:15+00:00

Endoparasitismus – Evolution als symbiontischer Krieg

2014-03-31T22:12:32+00:00

Darwin interpretierte die biologische Geschichte der Erde als Verbesserung von Eigenschaften, was Vorteile verschaffte. So setzte sich das Bessere im Wettbewerb der Organismen durch, mit dem Mensch als höchste Stufe in diesem Prozess.Seit den späten 50er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde Darwins Vorstellung von Evolution durch die neu entwickelte Endosymbiontentheorie (EST) relativiert. Die EST setzt an den Beginn der Evolution die Symbiose zweier grundsätzlich verschiedener Lebensformen, Bakterien und Protisten. Protisten besitzen im Unterschied zu Bakterien einen Zellkern. Sie sind Einzeller und ihr Stoffwechsel basiert auf Kohlenhydraten.

Endoparasitismus – Evolution als symbiontischer Krieg2014-03-31T22:12:32+00:00

Lippen

2012-09-19T10:49:28+00:00

Gib einem Kreis einen Mund und schon hast Du ein Gesicht. Lippen beschreiben den Gemütszustand eines Menschen. Der lachende und der weinende Mund repräsentieren das Universum menschlicher Gefühlsregungen. Lippen sind blass, schmal, blutleer, blau, voll, rot wie Blut, feucht, angeknabbert, sinnlich oder zerbissen.

Lippen2012-09-19T10:49:28+00:00

Heilfasten

2013-09-20T04:45:08+00:00

Ich trete ab sofort in Askese und plane bis Ostern die Nahrungsaufnahme einzustellen. Ob es mir gelingt, wird sich zeigen. Bist Du spontan und mutig? Dann mache einfach mit. Es kostet keinen Cent und Du kannst jederzeit aufhören. Deinen „Überbau“-Bedenkenträger schiebe einfach zur Seite. Du mußt auch nicht in die Berge fahren, Dich zu konditionieren. Beginne einfach hier und jetzt.

Heilfasten2013-09-20T04:45:08+00:00

Hilfe – ich bin dünn. Von der schweren Leichtigkeit des Seins

2013-11-09T08:07:04+00:00

Die WHO empfiehlt den BMI als Index zur Darstellung des weltweiten Übergewichtsproblems „The global epidemic of overweight and obesity - "globesity" - is rapidly becoming a major public health problem in many parts of the world.“ http://apps.who.int/bmi/index.jsp Unterhalb eines BMI von 18,5 wird ein menschlicher Körper heute offiziell als untergewichtig oder dünn eingestuft. In Deutschland [...]

Hilfe – ich bin dünn. Von der schweren Leichtigkeit des Seins2013-11-09T08:07:04+00:00

Askese

2018-08-12T12:52:24+00:00

Das Fest der Liebe wird mit Werbung eingestimmt, dass die „Gewonnen wird unterm Weihnachtsbaum“. Konsum ist die Negation der Askese.Askese ist ein Mysterium, für den der sie nicht versteht und erst recht für den, der sie betreibt. Askese ist – psychologisch beschrieben – der bewußte Triebverzicht, die bewußte Verweigerung der Triebbefriedigung. Askese sublimiert nicht. Askese ist – humanbiologisch beschrieben – das bewußte Eintreten in die Ketose. Das ist ein Stoffwechselzustand bei dem der menschliche Organismus seinen Kohlenhydratstoffwechsel herunter fährt und sich auf die Verarbeitung von Ketonkörpern anstelle von Glucose einstellt.

Askese2018-08-12T12:52:24+00:00

Augen

2014-05-31T06:31:21+00:00

Augen verbergen ein Geheimnis. Symbolisch in Fell und Flügel gebrannt, dienen Augen assoziierende Muster in der Tierwelt als Abwehrwaffe. Und in der menschlichen Vorstellung werden leblose Dinge zu Persönlichkeiten, sobald sie Augen tragen. Es beginnt zu sehen. Augen sind ein Indikator für die körperliche Verfassung ihres Trägers. Naturheilkundler haben die verschiedenen Muster der Iris, ihre Farbe und Position detailliert kartographiert und bestimmten körperlichen Leiden zugeordnet.

Augen2014-05-31T06:31:21+00:00

Lichtgeschwindigkeit ist relativ

2012-09-19T10:50:37+00:00

Ein Großereignis erschüttert die physikalische Welt. Der CERN-Teilchenbeschleuniger - gebaut, um sich ein theoretisches Modell zu bestätigen, gerät zum Gotteslästerer und Kaisermörder. Ein Axiom Einsteinscher Theorie gerät ins Wanken. Entschuldigend sucht man noch nach technischen- und logischen Meßfehlern. Inzwischen werden jedoch in Fachzeitschriften erste sanfte ”Absprungsszenarien” diskutiert. Es wird in einsteinschen Überlieferungen gegraben, ob Einstein das mit dem Licht und seiner maximalen Geschwindigkeit wirklich so dogmatisch postuliert habe. Vielleicht findet sich ja noch ein Zitat im einsteinschen Nachlass, das dieses Axiom der Relativitätstheorie relativiert.

Lichtgeschwindigkeit ist relativ2012-09-19T10:50:37+00:00

HF-Strahlung

2013-08-07T02:52:09+00:00

HF-Strahlung ist geheimnisumwittert und mysteriös. Wird elektrische Energie hochfrequent transformiert, verändern sich ihre physikalischen Eigenschaften radikal. Besonders interessant dabei ist, dass der menschliche Körper HF-Ströme von mehreren 10.000 Volt problemlos verträgt. Lediglich die Anzahl der Schwingungen, sprich die Häufigkeit der Phasenumkehr, macht dies möglich. Eine Gleichspannung von 9 Volt ist als schmerzender Stich zu spüren. Höhere Gleichspannungen führen zu gefährlichen Verbrennungen und Schockzuständen bis hin zum plötzlichen Tod.

HF-Strahlung2013-08-07T02:52:09+00:00

Nobelpreis 2011 für Medizin

2012-09-19T10:50:53+00:00

Apokalyptischer kann das Signal nicht sein. Ralph Steinman stirbt kurz vor der wichtigsten wissenschaftlichen Ehrung an einer Krankheit die er mit seiner Forschung bekämpfen wollte. Es ist nicht irgendeine Krankheit, es ist Krebs. Eben dieser Krebs, der sich in der industriellen Welt festgefressen hat. Es ist die Krankheit mit den größten Zuwachsraten, die Krankheit, die bald die Herz- Kreislauferkrankungen als Todesursache Nummer eins ablösen wird. Es ist die moderne Form der Pest die umgeht und niemand weiß woher sie kommt und wen sie treffen wird. Steht etwas unter „Krebsverdacht“, wird es sicherheitshalber stigmatisiert. So geht die Angst um, und selbst die Sonne – ewiges und größtes Heiligtum aller menschlichen Kulturen – wird zur Hauptverdächtigen.

Nobelpreis 2011 für Medizin2012-09-19T10:50:53+00:00

Großmutter

2012-09-19T10:51:00+00:00

Von Großmutter zu lernen - heißt Siegen zu lernen   Schaue Dir die Mutter Deiner Mutter genau an. Sie ist der beste Indikator für die Gebrechen die auch Dich um Alter heimsuchen werden. Vergiß die Oma-Ratschläge aus den Hochglanz-Magazinen. Frag Deine Großmutter, womit sie erfolgreich ihre Zipperlein unter Kontrolle hält. Es sind die Hausmittel und [...]

Großmutter2012-09-19T10:51:00+00:00

Pilsner Bier

2013-01-25T14:42:31+00:00

Biertrinker haben einen Bierbauch. Darauf sind sie zumeist Stolz. In Deutschland ist das bekennende Biertrinken eine Religion. Es darf auch nicht irgendein Bier sein, es muß das besondere, es muß „mein Bier“ sein. Der männliche Biergenuß in Deutschland läßt die Deutschen in ihrer Fettleibigkeit dicht an russische Männer heranrutschen. Russische Männer sind Europa das Schlußlicht in punkto Übergewicht. Sie sterben auch als erste. Aber noch ein zweiter Aspekt ist relevant. Zuckerhaltiges Pilsner läßt die Mundwinkel herunter hängen. Der deutsche Mann mutiert durch seinen Bierkonsum zum Bedenkenträger und Rumnörgler. Nationen die sich an Rotwein halten, laufen deutlich entspannter durch die Welt.

Pilsner Bier2013-01-25T14:42:31+00:00

Vom Weltschmerz, der Pubertätsdepression, der Melancholie und der Depression

2013-02-23T19:45:23+00:00

Der Weltschmerz ist ein intensives Gefühlserlebnis. Sensibel veranlagte Menschen lernen ihn bereits in der frühen Kindheit kennen. Mit der Pubertät kann dieses Gefühl in unbekannter Stärke zurückkehren. Der heranwachsende Jugendliche ist mit der Intensität dieses Gefühls oft überfordert. Nur selten vertraut er sich dann mit seinem Gefühlserlebnissen Anderen an. Denn häufig reagiert die Umwelt mit allgemeinen Unverständnis und chemischen Keulen die die Gefühlswelt wieder "normalisieren" sollen.

Vom Weltschmerz, der Pubertätsdepression, der Melancholie und der Depression2013-02-23T19:45:23+00:00